Fortbildung zur Gerontopsychiatrischen FachkraftSichtwechsel

Diese berufsbegleitende Maßnahme wendet sich an in der Pflege beschäftigte Frauen und Männer. Der Anteil psychisch veränder- ter Bewohner/Kunden von Einrichtungen

der Altenhilfe steigt stetig. Die Betreuung psychisch kranker, alter Menschen wird im Hinblick auf die demografische Entwicklung und die Veränderung familiärer Bindungen ein wesentlicher Schwerpunkt der Pflege der Zukunft sein.

Die zunehmende Anzahl alterspsychiatrischer Erkrankungen, vor allem von Demenzerkran- kungen, führt zu spezifischen Pflege- und Be- treuungsaufgaben. Ziel ist es, Pflegefachkräfte so zu qualifizieren, dass sie in Pflege, Pflege- planung und Qualitätssicherung den Anforde- rungen entsprechen und innovativ handeln. Darüber hinaus ist es vorrangiges Ziel dieser Ausbildung, therapeutische Fähigkeiten zu verinnerlichen, um im pflegerischen Alltag angemessen und kompetent zu reagieren.


Weiterbildungsinhalte:

▪ Psychologisches und sozialwisschaftliches Fachwissen

▪ Medizinische Grundlagen

▪ Rechtliche Grundlagen

▪ Pflegerisches Fachwissen

▪ Spezielle Konzepte und Therapien

▪ Persönlichkeitsorientierte Qualifkationen

Zielgruppe Die Qualifizierung richtet sich an in der Pflege tätige Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung.
Umfang 400 Stunden Unterricht / 100 Stunden Praktikum
Start Termine auf Anfrage
Anmeldung Ab sofort möglich
Gebühr 2.900,00 EUR - Eine Teilkostenübernahme durch Bildungs- schecks ist gegebenenfalls möglich.

VHS Ennepe-Ruhr-Süd

Mittelstr. 86 - 88
58285 Gevelsberg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel. 02332/91860
Fax. 02332/918630

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG