Widerrufsbelehrung

A. Gesetzliches Widerrufsrecht nach BGB

Mit der schriftlichen Anmeldung schließen Sie mit der VHS Ennepe-Ruhr-Süd einen Vertrag ab. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen vor Veranstaltungsbeginn ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die Volkshochschule Ennepe-Ruhr-Süd, Mittelstraße 86-88, 58285 Gevelsberg, Tel. 02332- 9186-0, Fax: 02332-9186-30, E-Mail: vhs@ vhs-en-sued.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen in Zusammenhang mit dieser Veranstaltung erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns den Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

B. Rücktrittsbedingungen der VHS Ennepe- Ruhr-Süd zusätzlich zum gesetzlichen Widerrufsrecht

Jede Anmeldung für eine Veranstaltung verpflichtet zur Zahlung des ausgewiesenen Entgelts. Wenn Sie von Ihrer Anmeldung zurücktreten wollen, müssen Sie sich in jedem Fall schriftlich (Mail, Fax, Brief) und vor Veranstaltungsbeginn unter Beachtung der u.g. Fristen abmelden. Mündliche oder telefonische Abmeldung bei der Volkshochschule oder schriftliche, telefonische oder mündliche Hinweise an Ihre Kursleitung können wir leider nicht akzeptieren. Nichterscheinen gilt nicht als Rücktritt! Bei einem Rücktritt sind folgende Fristen einzuhalten:

  1. Bei allen Kursen und Seminaren ist die Abmeldung kostenfrei, wenn sie spätestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung bei der VHS eingegangen ist.b) Erfolgt bei Kursen und Seminaren der Rücktritt innerhalb der 14-Tage-Frist, wird ein Verwaltungsentgelt von 10 Euro fällig zzgl. der evtl. bereits entstandenen Sachkosten.
  2. Erfolgt bei Kursen und Seminaren der Rücktritt innerhalb der 14-Tage-Frist, wird ein Verwaltungsentgelt von 10 Euro fällig zzgl. der evtl. bereits entstandenen Sachkosten.c) Bei einer Abmeldung nach Veranstaltungsbeginn ist das gesamte Teilnehmerentgelt zu bezahlen. Eine anteilige Erstattung findet nicht statt.
  3. Bei einer Abmeldung nach Veranstaltungsbeginn ist das gesamte Teilnehmerentgelt zu bezahlen. Eine anteilige Erstattung findet nicht statt.d) Bei Wochenend- und AWBG-Seminaren wird bei einer Abmeldung innerhalb der 14-Tage- Frist das gesamte Entgelt erhoben.
  4. Bei Wochenend- und AWBG-Seminaren wird bei einer Abmeldung innerhalb der 14-Tage- Frist das gesamte Entgelt erhoben.
  5. Rücktritte von Halbtagsfahrten und Tagesfahrten müssen mindestens vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn schriftlich erklärt werden. Geht die Rücktrittserklärung zwischen der zweiten und vierten Woche vor Veranstaltungsbeginn ein, beträgt das Rücktrittsentgelt 20 Prozent des festgesetzten Teilnehmerentgeltes, mindestens jedoch 10,00 EUR. Bei später eingehenden Rücktrittserklärungen wird das volle Teilnehmerentgelt erhoben.f) Bei Studienreisen und sonstigen Veranstaltungen, bei denen die Volkshochschule lediglich als Vermittler auftritt, gelten besondere Regelungen, die Ihnen auf Anfrage mitgeteilt werden.
  6. Bei Studienreisen und sonstigen Veranstaltungen, bei denen die Volkshochschule lediglich als Vermittler auftritt, gelten besondere Regelungen, die Ihnen auf Anfrage mitgeteilt werden.
 

VHS Ennepe-Ruhr-Süd

Mittelstr. 86 - 88
58285 Gevelsberg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel. 02332/91860
Fax. 02332/918630

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG