FörderzentrumSprache und Beschäftigung

Das Förderzentrum Kombi Sprache und Beschäftigung ist ein neues Projekt, welches sich an anerkannte Flüchtlinge und Asylberechtigte richtet, die als erwerbsfähige Leistungsberechtigte in den vergangenen 18 Monaten in den Rechtskreis des SGB II gewechselt sind.

In dem Projekt geht es darum, Kompetenzen und berufliche Erfahrungen der Teilnehmenden zu eruieren und Übergänge in wichtige nächste Schritte im Kontext einer beruflichen Eingliederung zu begleiten.

Inhalte:

  • Einführungsphase mit Klärung der individuellen persönlichen Situation Persönliche, fachliche und sprachliche
  • Persönliche, fachliche und sprachliche Kompetenzfeststellung (z.B. in Echtbetrieben)
  • Unterstützung bei der Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen und NachweiseUnterstützung beim Übergang in passgenaue
  • Unterstützung beim Übergang in passgenaue Sprachkursangebote
  • Vorbereitung und Begleitung des Übergangs in passgenaue weitere Maßnahmeangebote
  • Vermittlung in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung oder Ausbildung
  • Stabilisierung der Beschäftigungsaufnahme
  • Intensive Sozialpädagogische Begleitung

Außerdem werden folgende Module angeboten, die optional je nach Ausgangslange gemeinsam gewählt werden können:

  • Orientierung auf dem deutschen Ausbildungs- und ArbeitsmarktKulturspezifisches Bewerbungstraining
  • Kulturspezifisches Bewerbungstraining
  • Förderung von sozialintegrativen Fähigkeiten
  • Förderung von arbeitsmarktintegrativenktivitäten
  • Aktivitäten
  • Verbesserung der Bildungsvoraussetzungen für die Ausbildungs- und Arbeitsaufnahme (z.B. Erweiterung und Aufrechterhaltung von Sprachkenntnissen, Gesundheitsorientierung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf etc.)
  • Projektarbeiten
  • Betriebliche Erprobungen
Zeitraum 1.4.2016 – 31.3.2017 Interessenten müssen über das Jobcenter EN zugewiesen werden. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Teilnahmedauer 1 bis 12 Monate je nach Zuweisungsziel
Wochenstundenzahl grundsätzlich 25 Zeitstunden, individuelle Absprachen möglich
Ort Gevelsberg

VHS Ennepe-Ruhr-Süd

Mittelstr. 86 - 88
58285 Gevelsberg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel. 02332/91860
Fax. 02332/918630

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG