abH - ausbildungsbegleitende Hilfen


Der Unterricht findet in kleinen Gruppen oder als Einzelunterricht statt. Hier werden gezielte und wirksame Hilfen gegeben:

  • bei fachtheoretischen Lücken,
  • bei Hausaufgaben,
  • vor Klassenarbeiten,
  • vor Zwischen- und Abschlussprüfungen und
  • bei schulischen, innerbetrieblichen und
  • familiären Konflikten.

... sind gedacht für Auszubildendende und Teilnehmende in Einstiegsqualifizierungen, die ohne weitere Hilfen scheitern würden – insbesondere für Jugendliche mit oder ohne Hauptschulabschluss, Abgänger/innen von Förderschulen sowie ausländische und benachteiligte Jugendliche.

... verursachen keine Kosten für Teilnehmende und Ausbildungsbetriebe, da die Bundesagentur für Arbeit nach Prüfung der Voraussetzungen die Maßnahme finanziert.

Foto: VHS Ennepe-Ruhr-Süd

Um den Ausbildungserfolg zu gewährleisten, erhalten Jugendliche in den abH Stütz- und Förderunterricht sowie eine individuelle Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfung

Gleichzeitig bieten die abH eine sozialpädagogische Begleitung, Trainingseinheiten gegen Prüfungsangst und Hilfe bei Bewerbungen an.

Zielgruppe Auszubildende und Teilnehmer in Einstiegsqualifizierungen
Zeitraum fortlaufend
Ort Gevelsberg
Teilnehmerzahl

45

abH-Sprechstunde in den Sommerferien: Lutz von Reeken und Michael Schuh Sprechstunde nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin Agentur für Arbeit:

Agentur für Arbeit

Nicole Verhoog

Tel.: 0800 45555-00


VHS Ennepe-Ruhr-Süd

Mittelstr. 86 - 88
58285 Gevelsberg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel. 02332/91860
Fax. 02332/918630

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG