Individuelles Einzelcoaching zur Stabilisierung der Beschäftigungsaufnahme nach § 16e SGB II oder § 16i SGB II

Das Coaching bietet Ihnen eine individuelle, professionelle und vertrauenswürdige Hilfestellung. In persönlichen Gesprächsterminen werden Sie bei der Bewältigung der neuen Lebenssituation unterstützt. Sie klären aktuelle Fragestellungen, erarbeiten Handlungsstrategien und arbeiten persönliche Problemlagen auf. Durch unseren ganzheitlichen Ansatz arbeiten Sie mit Ihrem persönlichen Coach genau an den Punkten, die für Ihren individuellen beruflichen Erfolg ausschlaggebend sind.

Das Coaching umfasst:

• Hilfestellungen zur Bewältigung des Arbeitsalltags

• unterstützende Beratung in Bezug auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

• Stärkung von Schlüsselkompetenzen, Selbstwirksamkeit,

Motivation und Selbstorganisation

• sozialpädagogische Begleitung und Hilfestellungen bei der Bearbeitung persönlicher Problemlagen

• entwicklungsförderndes Coaching samt Entwicklung tragfähiger Berufsperspektiven

• Krisenintervention und moderierende Vermittlung zwischen dem Arbeitgeber und Ihnen

• Übergangsmanagement in ungeförderte Beschäftigung inklusive Organisation betrieblicher Erprobungen bei potentiellen Arbeitgebern

Anbieter

Das individuelle Coaching wird von einem Trägerverbund renommierter Bildungsdienstleister des Mittleren Ruhrgebiets angeboten:

• HAZ Arbeit + Zukunft e.V., Hattingen

• Arbeiterwohlfahrt - Unterbezirk Ennepe-Ruhr

• Wittener Gesellschaft für Arbeit und Beschäftigung förderung mbH

• DIA gGmbH, Gevelsberg

Teilnahmevoraussetzung

• Aufnahme einer geförderten Beschäftigung nach

§ 16e SGB II oder § 16i SGB II

• Zuweisung zum Projekt durch das Jobcenter EN

Durchführung

• Maßnahmedauer: mindestens 6 Monate (§ 16e SGB II) bzw. 12 Monate (§ 16i SGB II); in der Regel Fortführung über diesen Zeitraum hinaus

• Umfang: gemäß individueller Zuweisung, in der Regel 10 Coachingstunden pro Halbjahr (§16e SGB III) bzw. 20 Coachingstunden pro Jahr (§ 16i SGB II) ; zeitlich begrenzte Aufstockung bei besonderen Problemlagen möglich

• Individuelle Vereinbarung der Coachingtermine

• Die Coachingtermine finden in der Regel in den Räumlichkeiten des Arbeitgebers, mit dem Sie ein Beschäftigungsverhältnis eingegangen sind, statt.

Zuweisung an Projektkoordination

HAZ Arbeit + Zukunft e.V.

Am Walzwerk 19

45527 Hattingen

Frank Steffens

fon 02324 591 280 | steffens@haz-net.de


VHS Ennepe-Ruhr-Süd

Mittelstr. 86 - 88
58285 Gevelsberg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel. 02332/91860
Fax. 02332/918630

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG