Lifelogging - Wie die digitale Selbstvermessung unsere Gesellschaft verändert Webvortrag in Kooperation mit der VHS Böblingen-Sindelfingen von zuhause aus genießen!

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Montag, 26. April 2021 19:00–20:00 Uhr

Kursnummer 1276S
Dozent Prof. Dr. Stefan Selke
Datum Montag, 26.04.2021 19:00–20:00 Uhr
Gebühr 5,00 EUR
Ort

Online
Online

Kurs weiterempfehlen


Menschen optimieren ihre Körper mit Hilfe von Apps, teilen ihre persönlichen Daten in der Cloud und laufen mit Google Glass durch die Straßen, um ihr Leben als Videoclip mitzuschneiden und für immer abzuspeichern. Sieht so unsere Zukunft aus? In diesem Vortrag referiert Stefan Selke wichtige Aspekte seines Buches "Lifelogging: Wie die digitale Selbstvermessung unsere Gesellschaft verändert". Die als Innovationen gefeierten digitalen Lifestyle-Produkte werden nicht nur Wirtschaft und Gesellschaft, sondern auch die elementarsten Aspekte des Menschseins ändern.


Technische Voraussetzungen für die digitale Teilnahme:
Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone sowie eine Webcam und ein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Die Webvorträge laufen mit dem Video-Conferencing-System edudip. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen.

Sie erhalten dann einen Tag vor Beginn des Webvortrages von der vhs Ennepe-Ruhr-Süd einen individualisierten Zugangslink und einen Login-Leitfaden per Email zugesandt.

Prof. Dr. Stefan Selke Forschungsprofessur "Transformative und Öffentliche Wissenschaft", Hochschule Furtwangen University

VHS Ennepe-Ruhr-Süd

Mittelstr. 86 - 88
58285 Gevelsberg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel. 02332/91860
Fax. 02332/918630

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG