Valentin Thurn: Genial lokal So kommt die Ernährungswende in Bewegung Lesung in Kooperation mit dem Förderverein der VHS-Ennepe-Ruhr-Süd

zurück




Die Lange Nacht der Demokratie

Im Rahmen der Langen Nacht für Demokratie geht es an diesen Abend unter anderem um das Thema "Ernährung". Unser Gast ist Valentin Thurn. Valentin Thurn ist Filmemacher (Taste the Waste) und hat den foodsharing e.V. mitgegründet. Außerdem ist er Vorsitzender des Kölner Ernährungsrates und leitet den "Taste of Heimat e.V.", der die Idee der kommunalen Ernährungsräte im deutschsprachigen Raum verbreiten und unterstützen will.

Billig-Tomaten aus Spanien, Äpfel aus Neuseeland - unsere Lebensmittel haben eine weite Reise hinter sich, ehe sie bei uns landen; Ausbeutung der Beschäftigten vor Ort und Schadstoffe gibt es nicht selten gratis dazu. Unser globalisiertes Ernährungssystem "funktioniert", doch immer mehr Menschen sind sich der negativen ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Konsequenzen bewusst, wollen Veränderungen - und wollen vor allem wieder wissen, woher ihr Essen kommt.

Mit dem Buch "Genial lokal. So kommt die Ernährungswende in Bewegung", das Valentin Thurn an diesem Abend vorstellt, möchte er den Bürgerinnen und Bürgern die Entscheidungsmöglichkeiten über ihr Essen zurückgeben und sie dazu motivieren, die Ernährungswende selbst in die Hand zu nehmen. Dabei ziehen die Autoren Bilanz, decken Schwächen auf und zeigen vor allem wie es - anders - geht. Im Zentrum stehen sogenannte Ernährungsräte, zivilgesellschaftliche Zusammenschlüsse, die sich ausgehend von den USA stark ausbreiten. Was sind und wie funktionieren Ernährungsräte? Wo ist der nächste ansässig, was ist bei der Gründung zu beachten?

Das Buch gibt Antworten und präsentiert Tipps: von A wie Arbeitsteilung bis Z wie Ziviler Ungehorsam und zeigt auf, wie lokal agierende Ernährungsräte zu einem politisch wirkungsmächtigen und bestens geeigneten Instrument zur Durchsetzung der Ernährungswende werden.

Im Anschluss an diesen Vortrag geht es um die Frage, wie die Gründung von Ernährungsräten vor Ort aussehen kann, und welche Schritte unternommen werden müssen, um die Ernährungswende zu unterstützen.

Valentin Thurn Dokumentarfilmer, Journalist und Autor

VHS Ennepe-Ruhr-Süd

Mittelstr. 86 - 88
58285 Gevelsberg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel. 02332/91860
Fax. 02332/918630

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG