"Einheitsmythen": Die deutsche Einheit im kollektiven Gedächtnis der Bundesrepublik Webvortrag in Kooperation mit der VHS Böblingen-Sindelfingen von zuhause aus genießen!

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Dienstag, 09. März 2021 19:00–20:00 Uhr

Kursnummer 4641S
Dozentin Priv.-Doz. Dr. Annette Weinke
Datum Dienstag, 09.03.2021 19:00–20:00 Uhr
Gebühr 5,00 EUR
Ort

Online
Online

Kurs weiterempfehlen


Die einzelnen Webvorträge werden live und online über das Internet übertragen. Alle Referenten halten ihren Vortrag live vor einer Webcam in ihrem jeweiligen Studierzimmer. Nach verbindlicher Anmeldung erhalten Sie von uns Ihren Zugangslink und können diese Vorträge von zuhause aus mitverfolgen und den Referenten über einen Chat Ihre Fragen stellen.

Entgegen einer weit verbreiteten, insbesondere in der Politikwissenschaft vertretenen Auffassung hat es der Bundesrepublik nie an politischen Mythen gemangelt. So haben der Zusammenbruch der DDR und die deutsch-deutsche Vereinigung das Aufblühen zahlreicher "Einheitsmythen" begünstigt, deren zähes Nachleben sich heute vor allem im öffentlichen Raum und im politischen Meinungskampf bemerkbar machen. Das Eingangskapitel setzt sich mit deren Ursprüngen auseinander und fragt nach den Gründen für deren anhaltende Wirkmacht.


Technische Voraussetzungen für die digitale Teilnahme:
Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone sowie eine Webcam und ein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Die Webvorträge laufen mit dem Video-Conferencing-System edudip. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen.

Sie erhalten dann einen Tag vor Beginn des Webvortrages von der vhs Ennepe-Ruhr-Süd einen individualisierten Zugangslink und einen Login-Leitfaden per Email zugesandt.

Priv.-Doz. Dr. Annette Weinke Friedrich-Schiller Universität Jena

VHS Ennepe-Ruhr-Süd

Mittelstr. 86 - 88
58285 Gevelsberg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel. 02332/91860
Fax. 02332/918630

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG