Geschlossene Bühnen, leere Theater: Was bleibt von der Kultur nach Corona? Webvortrag in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung von zuhause aus genießen!

zurück



Der Kurs ist bereits gelaufen.

Dienstag, 23. Februar 2021 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer 4629S
Dozenten Alexander Gorkow
Laura Hertreiter
Datum Dienstag, 23.02.2021 19:30–21:00 Uhr
Gebühr kostenlos
Ort

Online
Online

Kurs weiterempfehlen


Die einzelnen Veranstaltungen werden online über das Internet übertragen. Nach verbindlicher Anmeldung erhalten Sie von uns Ihren Zugangslink und können diese Vorträge von zuhause aus mitverfolgen.

Die Kultur ist einer der großen Verlierer der Pandemie. Konzerte, Kabarett, Lesungen, Theater - vieles musste abgesagt werden oder fand nur mit ganz wenigen Besuchern statt. Musiker, Schauspieler und viele andere Künstler bangen um ihre Existenz. Die grundsätzliche Frage lautet: Wie geht die Gesellschaft in der Krise mit der Kultur um. Die große Sorge lautet, dass in der Pandemie ein Gutteil der kulturellen Substanz verloren geht.


Technische Voraussetzungen für die digitale Teilnahme:
Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone sowie eine Webcam und ein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Die Webvorträge laufen mit dem Video-Conferencing-System edudip. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen.

Sie erhalten dann einen Tag vor Beginn des Webvortrages von der vhs Ennepe-Ruhr-Süd einen individualisierten Zugangslink per Email zugesandt.

Alexander Gorkow SZ-Journalist und Leitung Ressort Kultur und Medien


Laura Hertreiter SZ-Journalistin und Leitung Ressort Kultur und Medien

VHS Ennepe-Ruhr-Süd

Mittelstr. 86 - 88
58285 Gevelsberg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Tel. 02332/91860
Fax. 02332/918630

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG